Tim Holtewert im Amt bestätigt

Auf der diesjährigen Generalversammlung des SV Voran Brögbern versammelten sich 100 Vereinsmitglieder im neu renovierten Saal der Vereinsgaststätte Sperver.

Nach der Begrüßung aller Teilnehmer berichtete der 1. Vorsitzende Tim Holtewert über ein durchaus erfolgreiches Jahr 2017. Gerade Veranstaltungen wie das Ortspokalturniert oder dem Oktoberfest wurden im vergangenen Jahr gut angenommen. Durch das kommenden Neubaugebiet kann der Verein mit weiteren neuen Mitgliedern rechnen, sodass voraussichtlich in den nächsten Jahren keine Spielgemeinschaft benötigt wird. Auch wollte man in Zukunft mit der Tennisabteilung und dem Schießverein enger zusammenarbeiten.

Im Anschluss an den Jahresbericht vermeldete Kassenwart Stefan Bekel einen durchaus positiven Kassenstand. Trotz der Investitionen in den Tribünenbau kann der Verein eine gute Kassenlage aufweisen.

Im Anschluss an den Kassenbericht, berichteten die Trainer und Betreuer der einzelnen Jugend- und Seniorenmannschaften. Alle blickten auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück und dankten allen Helfern und Sponsoren für ihren Einsatz und ihre Unterstützung.

Für die neue Saison steht Thomas Rodenbücher als Trainer der ersten Seniorenmannschaft nicht mehr zur Verfügung. Fußballobmann Christian Lange konnte jedoch Andreas Hofschröer als Trainer, sowie Stefan Bekel als Betreuer als Nachfolge Duo vorstellen.

Als Fußballer und Fußballerin des Jahres wurden Sebastian Pawelleck und Maike Klein gewählt. Sportler des Jahres wurde Helmut Jansen. Über den Titel Sportlerin des Jahres durfte sich Petra Herbers freuen.

Im Anschluss an die Ehrungen wurde die Wahl des Vorstandes durchgeführt. Tim Holtewert wurde als 1. Vorsitzender im Amt einstimmig bestätigt. Weiterhin zum Hauptvorstand gewählt wurden Helmut Lager (2. Vorsitzender), Marc Egbers (3. Vorsitzender), Ralf Gudat (Geschäftsführer), Stefan Bekel (Kassenwart) und Mattis Wintermann (Schriftführer). Zum erweiterten Vorstand gehören Christian Lange (Fußballobmann), Veronika Kerk (Frauenfußball), Niko Deimann (Jugendwart), Annika Lange (Jugendwartin) und Doris Talle (Turnwartin). Aus beruflichen Gründen ausgeschieden sind Alexander Schnieders und Ralf Wester.

Nach der Vorstandswahl erfolgten mehrere Ehrungen, welche vom Geschäftsführer Ralf Gudat durchgeführt wurden. Insgesamt wurden 20 Mitglieder für 10 Jahre, 16 Mitglieder für 20 Jahre, 8 Mitglieder für 35 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Um 22:00 Uhr schloss der 1. Vorsitzende die Generalversammlung. Viele Vereinsmitglieder nutzten die Gelegenheit bei dem ein oder anderen Getränk ins Gespräch zu kommen.

2018-03-06T12:14:41+00:00

Anstehende Veranstaltungen

  1. Nikolausfeier

    9. Dezember 2018