Generalversammlung 2021 des SV Voran Brögbern

Auf der im Jahr 2019 eröffneten neuen Tribüne auf dem Vereinsgelände versammelten sich die Mitglieder des SV Voran Brögbern, um zu ungewohnter Zeit und an ungewohntem Ort die diesjährige Generalversammlung abzuhalten. Diese war aufgrund der Corona-Situation im Februar verschoben worden.

Der 1. Vorsitzende Tim Holtewert begrüßte die Vereinsmitglieder und blickte zurück auf die schwierige Situation der vergangenen eineinhalb Jahre. Viele Vereinsmitglieder haben die sportliche Betätigung und auch das anschließende Beisammensein vermisst. Er dankte den Ehrenamtlichen und den Sponsoren, die auch in diesen Zeiten zum Verein standen. Dann blickte er wieder voraus, unter anderem auf das hundertjährige Vereinsjubiläum, das vom 20.06. bis 26.06.2022 gefeiert werden soll.

Aufgrund beruflicher und privater Gründe gab Tim Holtewert zudem bekannt, dass er bei der turnusgemäßen Wahl im Rahmen der nächsten Generalversammlung, planmäßig im Februar 2022, nicht erneut für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidieren wird.

Nachdem im Anschluss Kassenwart Mario Gudat einen guten Kassenstand verkünden konnte, berichteten die Verantwortlichen der verschiedenen Abteilungen und Mannschaften über das abgelaufene Jahr. Während sportliche Analysen naturgemäß schwierig waren, da eine hoffentlich reguläre Saison gerade erst wieder beginnt, konnte z. B. im Jugendbereich über die gut funktionierenden Spielgemeinschaften mit dem SV Bawinkel und BV Clusorth-Bramhar für die A- und B-Jugend, zukünftig auch für die C-Jugend, berichtet werden.

Für verschiedene Bereiche, z. B. A-Jugend und Damenmannschaften, werden noch TrainerInnen / BetreuerInnen gesucht.

Als Fußballerin und Fußballer des Jahres wurden Laura Talle und Marvin Roß gewählt, als Sportlerin und Sportler des Jahres Janette Wilmes und Helmut Lager.

Schließlich wurden 24 Mitglieder für 10 Jahre, 11 Mitglieder für 20 Jahre und 8 Mitglieder für 35 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde vom 2. Vorsitzenden Stefan Bekel u. a. auf den dringenden Bedarf an SchiedsrichterInnen hingewiesen und die neue VereinsApp vorgestellt. Dietmar Helmes dankte stellvertretend für den Ortsrat allen ehrenamtlich im Verein Tätigen und lobte deren Engagement, für das anstehende Vereinsjubiläum sagte er zudem Unterstützung zu. Wem interessante Anekdoten aus der Vereinsgeschichte bekannt seien, der solle sich bitte an das Team zur Erstellung der Vereinschronik wenden.

Um 18:15 Uhr schloss der 1. Vorsitzende Tim Holtewert die Generalversammlung, nachdem er zuvor noch einmal an das Vereinsmotto „Gemeinsam sind wir stark“ erinnerte.

Trotz der gelungenen Veranstaltung hoffen die Vereinsmitglieder, dass die nächste Generalversammlung, einschließlich eines gemütlichen Beisammenseins im Anschluss, wieder wie gewohnt in der Vereinsgaststätte Sperver stattfinden kann.

 

 

 

2021-08-30T21:34:42+00:00

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.